NaNoWriMo Update: Die erste Woche

Die erste Woche im NaNoWriMo ist schon um.
Zeit für einen kleinen Rückblick:
Mit 12.430 Wörtern, die ich in der ersten Woche geschrieben habe, komme ich gut voran und liege praktisch genau im Soll. Es macht Spass, ist allerdings aufwendiger als gedacht. Ich habe auch manchmal das Gefühl, dass meine Charaktere im Krimi ein Eigenleben führen. Ich habe auch schon neue Charaktere eingeführt, von denen ich beim Start noch gar nichts wusste. Ich bin ja nur mit einem ganz groben Plot gestartet.

Manchmal denke ich, mir gehen bis zum Ende des Monats die Ideen aus, aber dann schreibt sich die Geschichte doch weiter.

Ganz hilfreich ist, wenn man sieht, dass auch andere Teilnehmer die gleichen Gefühle und Probleme haben. Und wem noch die nötige Motivation fehlt, dem empfehle ich Annika Bühnemanns tägliche Motivationsmail, die man hier abonnieren kann. Ich freue mich schon jeden Tag darauf.

Und jetzt heißt es: Weiterschreiben, die zweite Woche startet!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.