NaNoWriMo Update: Die vierte Woche – Finale

NaNo-2015-Winner-Banner

Ja, ich habe es tatsächlich geschafft! Mit 52.089 Wörtern, die ich im November geschrieben habe, habe ich nicht nur den NaNoWriMo 2015 gewonnen, sondern jetzt auch ein fertiges Manuskript für einen ‚veganen Kriminalroman mit Kater‘ in der Schublade!

Ganz ehrlich, ich habe am Anfang selbst nicht geglaubt, dass ich das schaffen werde. Aber in der letzten Woche lief es wie erwartet wieder besser. Man kennt seine Charaktere und weiß, zu welchem Ziel die Geschichte geführt werden soll. Dann schreibt es sich zum Teil wie von selbst. Und schon war die Woche um und das Soll erfüllt.

Nur, was mache ich jetzt mit der ganzen freien Zeit, in der ich nun nicht mehr schreiben muss? Ach ja: Küche aufräumen, Wohnung putzen, Wäsche waschen, mal wieder ausschlafen…

Herzlichen Glückwunsch an alle Mitschreiber, die es ebenfalls geschafft haben und viel Glück an alle Mitschreiber, die noch am Schreiben sind. Ihr kriegt das auch noch hin!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.