NaNoWriMo Update: Die dritte Woche

Nachdem diese Woche außerhalb des NaNoWriMo mehr schlecht als recht verlief, habe ich auch fast nie das tägliche Soll geschafft. Dadurch, dass ich am Samstag gar nicht schreiben konnte, war mein schwer erkämpfter Puffer leider aufgebraucht. Zum Glück lief es heute wieder ganz gut und ich hatte genug Zeit, um Stoff für einen Tag Puffer zu schreiben. Mit 38.170 Wörtern bin ich also wieder ganz gut dabei.

Positiv ist zu vermerken, dass sich die Geschichte ganz gut entwickelt hat und den Plot für den Rest des Krimis habe ich auch schon im Kopf. Angst, dass mir der Stoff kurz vor Schluss noch ausgeht, habe ich jetzt nicht mehr.

Und nun freue ich mich auf die vierte und letzte Woche im NaNoWriMo!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.